Dienstag, 2. August 2016

[Ein bisschen verschwommener Frühling...]

Hallo ihr Süßen. 

Heute starte ich mit einem neuen Post über einen neuen Lack. Ihr seht hier den Mint Candy Apple von Essie aus den USA. Er ist leicht bläulicher als die EU-Version. Ich hasse ja die dünnen Pinsel der US-Essies. Da kann man nie einschätzen, wie viel Farbe sie aufgenommen haben und wie viel Lack dann zu viel oder zu wenig ist. Ich wär fast an meinem Clean Up verzweifelt. 


Da mir MCA solo zwar total gefällt, (Es ist Mint, Hallo?! Wer mag denn kein Mint...) wollte ich ihn trotzdem etwas "verfeinern", da ich einige neuen Platten von Moyou auch noch einweihen wollte. Gestampt habe ich mit p2 - deal hunter. Ein sattes dunkelgrün, welches sich überraschenderweise trotz sehr flüssiger Konsistenz hervorragend für das Stamping eignet. 
Natürlich konnte ich NICHT warten, bis alles ausreichend getrocknet war und auch der Trick mit dem Haarspray hat nicht gut geholfen (hier macht sich vielleicht der hohe Flüssigkeitsgrad bemerkbar). Deswegen ist es etwas verwischt, sieht verschwommen aus, kotzt mich total an. Aber trotzdem finde ich es so hübsch, dass ich es euch zeigen muss. 
Da ich ihn mattiert habe, ist er sowieso nochmal drölf mal schöner. Matt macht alles schöner!


Essie - Mint Candy Apple (US)

p2 - deal hunter 

p2 - ultimate matte

Moyou - Asia Collection Plate 07





Macht's euch flauschig!
Lisa

Kommentare:

  1. Witzig, ich liebe die US-Versionen, da diese nicht so flüssig wie die aus EU sind. :D
    Man sieht übrigens kaum, dass da was verwischt wurde. :P

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber eine hübsche Kombination, und so sommerlich! :)

    Liebe Grüße,
    Caline

    AntwortenLöschen